Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Taubenbrust mit Trauben-Balsamico Sauce, Bulgur und frischem Spinat

30. Oktober 2015, von Sebastian Nickel

Um den Herbst auch gebührend am Esstisch zu würdigen, schlagen wir Ihnen dieses Mal ein schmackhaftes Wildrezept vor.

Für 4 Personen brauchen Sie dazu:
4 Wildtauben (oder 8 Taubenbrüstchen)
200 g rote Trauben
200 g Bulgur
200 g Babyspinat Blätter
Saucenfond (selbstgemacht oder aus dem Feinkostladen)
1 Zwiebel
4 Esslöffel Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
Butter
Creme Fraîche

Für die Sauce
Nachdem Sie die Brüstchen herausgelöst haben, benutzen Sie die Knochen, um einen Saucenfond zu kochen. Nachdem Sie den fertigen Fond durch ein Sieb passiert haben, geben Sie die halbierten Trauben und die fein gehackte Zwiebel hinzu. Etwa auf die Hälfte einkochen lassen und beiseite stellen.

Für das Fleisch
In einer Pfanne die Taubenbrüstchen zuerst auf der Haut, dann auf der anderen Seite jeweils 2 Minuten in Olivenöl anbraten. Mit Alufolie bedecken und im Ofen bei 100°C warm halten.

Für den Bulgur
4 Gläser Wasser zum Kochen bringen, zwei Gläser Bulgur hinzufügen und unter ständigem Rühren garen. Geben Sie ein gutes Stück Butter hinzu, salzen und warm halten.

Für den Spinat
Die frischen, gewaschenen und abgetropften Blätter in einer Pfanne mit heißem Olivenöl in wenigen Minuten garen. Sie sollten knackig bleiben! Salzen und pfeffern, sofort anrichten.

Zum Servieren
Während Sie den Spinat garen, die Sauce wieder zum Köcheln bringen und kurz vor dem Servieren einem guten Löffel Creme Fraîche hinzugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht weiterköcheln lassen, während Sie die Teller anrichten.

Geben Sie nun auf jeden Teller zwei Taubenbrüstchen, etwas Bulgur und Spinat. Die Sauce und einige Trauben über das Fleisch und den Bulgur geben. Verfeinern Sie die Mahlzeit mit einem reifen Côtes du Rhône Wein, etwa ein Rasteau oder ein Vacqueyras Jahrgang 2009.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Le Clos l’Abbé


Parler vin avec les mains


Champagne J.Vignier


Champagne Paul Lebrun


Santa Duc


Château du Cèdre


Pierre Cros





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS