Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

CHAMPAGNE CLOS L’ABBÉ

Die Weine von Hubert SOREAU und Nathalie VIGNIER

Nathalie Vignier stammt aus einer Winzerfamilie, die seit vier Generation in Cramant Champagner herstellt. Sie selber erstand ihre ersten Rebgärten im Jahre 2004. Drei Parzellen, die älteste 1945 angepflanzt, allesamt auf den Hängen der kreidehaltigen Böden der Côte des Blancs (die weißen Hügel) südlich von Épernay gelegen. Sie stellt dort einen Champagner Grand Cru her, nicht nur auf Grund der Klassifizierung ihrer Weinberge, sondern vor allem Dank der Sorgfalt, mit der sie ihre Reben und Weine hegt: Gärung im Eichenfass, minimaler Einsatz von Schwefel, mindestens 4 Jahre Flaschenreifung, Verschluss ausschließlich mit Naturkork... Es braucht Zeit und Geduld, um schöne Sachen zu kreieren.

Hubert Soreau ist Champagner-Winzer aus vollem Herzen! Nachdem er sich vor etwa 20 Jahren in der Region niederließ, erlernte er zuerst das Handwerk in einem großen Champagnerhaus. Aufmerksam und kritisch von Natur aus, bearbeitet er seine eigenen Reben mit Respekt und Verstand. Seine Rebgärten liegen allesamt in den Hügeln um Épernay herum, darunter der 14 Ar große Clos l’Abbé, ein Schmuckstück der Rebkultur, dessen Existenz schon im 17. Jahrhundert in den Schriften der Abtei Saint Martin in Épernay erwähnt wurde, und dessen Weine man hinter Schloss und Riegel aufbewahrte...

Sie können Nathalie und Hubert per Email (champagne@vinparleur.net) oder über die Internetseite des Clos l’Abbé kontaktieren

| 1 | 2 | 3 |





   

Vinparleur-Newsletter abonnieren

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS