Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Restaurant Le Pastis – Eine feine Adresse in Montpellier.

3. November 2015, von Dame B.

Wir gehen gerne ins Restaurant. Den Alltag draußen lassen, eine kleine Auszeit nehmen und auftanken. Häufig machen wir das im LE PASTIS, unser „Lieblingsrestaurant“ in Montpellier, in dem Daniel Lutrand über die Küche herrscht, während Jean-Philippe Vivant zwischen den Tischen unterwegs ist.

restaurant Le Pastis Montpellier

Wir mögen besonders den freundlichen Service, den Ort in der Altstadt und die frischen Produkte. Denn im PASTIS setzt man alles daran, die Produkte der Saison hervorzuheben, zu sublimieren und (ein wenig) umzuwandeln. Das Menü ist im PASTIS übrigens eine täglich frische Überraschung, zum Schlaulesen gibt es nur eine kleine, aber sehr feine Weinkarte mit Weinen aus dem Languedoc und dem restlichen Frankreich (und sogar ein Mosel-Riesling von Clements Busch wagt sich bis in den Keller vom PASTIS!).

Nachdem abgesichert ist, ob Sie gegen bestimmte Produkte eine Abneigung oder gar eine Allergie haben, kann das „Defilee“ beginnen. Denn darum handelt es sich wirklich: Ein Defilee aus Farben, Düften, Texturen und Aromen, dass über die Tische wandert.

Ein kleines Beispiel eines Sommermenüs:

Eine leichte Suppe aus Cavaillon-Melonen und Himbeeren mit Roram (Thai-Basilikum) als „Amuse gueule “, gefolgt von einem leicht marinierten Makrelenfilet mit einer Tomaten-Tuille und Oliven-Sandgebäck und einer Kalbsnuss, begleitet von mit Sobressada gefüllten Auberginen und Zucchini...

Das Ganze natürlich von einer schönen Flasche Wein von der oben schon angeführten, abwechslungsreichen Weinkarte, durch die Sie Jean-Philippe mit Takt, Wissen und gewagten Überraschungen gerne begleitet. Beim letzten Mal zauberte er uns eine Flasche Chardonnay aus Limoux, Jahrgang 2002 hervor! Ein exzellentes Zusammenspiel, bei dem Wein und Speisen sich gegenseitig hervorhoben.

Im PASTIS beherrscht man übrigens auch auf perfekte Art und Weise das „Hara Hachi Bu“, die japanische Esskunst, sich nur bis zu 80% zu sättigen. So erhebt man sich am Ende mit Leichtigkeit und Wohlbefinden.

Wir haben keine Zweifel, das PASTIS wird auch zu Ihren Lieblingsadressen in Montpellier werden. Richten Sie den Beiden einen Gruß von uns aus!




Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Château du Cèdre


Pierre Cros


Le Clos l’Abbé


Santa Duc


Champagne J.Vignier


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS