Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Warum brauchen wir einen #CarignanDay ?

30. Juni 2016, von Sebastian Nickel

Am 26. Mai war Carignan Day, zu ehren der gleichnamigen Rebsorte. Aber warum?

Alles hat 2012 eher als Witz angefangen. Während es für alle bekannten Rebsorten schon einen „Rebsorten-Day“ gab (Chardonnay, Cabernet, Malbec, Grenache...), schien sich kaum jemand für die auch als „alte“ oder „vergessene“ Reben bekannten Sorten zu interessieren. Also habe ich mir gesagt, warum nicht Carignan? Der erste CarignanDay kam am 29. Februar 2012 zur Welt. Falls es niemanden interessiert, dachte ich mir, dann brauchen wir den CarignanDay wenigstens nur alle 4 Jahre zu machen. Aber ich hatte mich vertan! Es gibt sogar sehr viele Menschen, die sich für Carignan interessieren: WinzerInnen, Weinliebhaber, Köche, Sommeliers, Wissenschaftler, Journalisten... Im Gegensatz zur Tendenz der letzten Jahrzehnte Carignan rauszureißen und mit anderen Rebsorten zu ersetzen, gibt es eine große Menge an Carignan-Liebhabern auf der ganzen Welt.

Einerseits ist Carignan eine besonders großartige Rebsorte, andererseits aber auch eine ganz normale Rebsorte. Eine grossartige Rebsorte, weil man ganz tolle Weine aus ihr keltern kann. Eine ganz normale Rebsorte, weil er wie alle Rebsorten erwartet, das wir ihn gut behandeln: Man muss ihn an einem Ort pflanzen, an dem er sich wohl fühlt, gegen Krankheiten schützen, seine Erträge optimieren, man muss im Zeit lassen, seine Trauben zu reifen (Carignan ist eine spätreife Rebsorte), die Trauben zum richtigen Zeitpunkt ernten und den Wein im Keller angemessen vergären und reifen lassen. Und dann wird alles gut.

Um diese Nachricht zu verbreiten, braucht es einen CarignanDay, denn die Rebsorte spielt immer noch eine wichtige Rolle im Mittelmeergebiet. Es braucht aber auch einen CarignanDay, um bewusst ein paar gute Flaschen aufzumachen, zu verkosten und zu teilen, um seine enorme geschmackliche Vielfalt zu genießen, über Carignan zu reden und um die Rebsorte bekannter zu machen. Denken Sie an all die Leute, die noch nie Carignan probiert haben... Die warten nur auf Sie, um diese herrliche Rebsorte zu entdecken! Deswegen brauchen wir einen Carignan Day...



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Pierre Cros


Santa Duc


Champagne Paul Lebrun


Champagne J.Vignier


Le Clos l’Abbé


Parler vin avec les mains


Château du Cèdre





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS