Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Aus der TrinkBar ... die Cuvée Prestige von Paul Lebrun

25. März 2015, von Sebastian Nickel

Champagne Paul Lebrun Cuvée Prestige

Ah, « bubbles »! Das tut gut! Aber natürlich hat dieser Wein noch viel mehr zu bieten. Eleganz in erster Linie: Birnen in Sirup, Vanillecreme mit Haselnüssen, Trockenblumen und frische Blüten. Ein sehr feines Bouquet, von Zeit und Reife geprägt. Eine wahrhaftige Dame!
Angenehme, fein sprudelnde Bläschen am Gaumen, vollmundig mit kräftigem Körper und von überraschend spritziger Säure geprägt. Das ist typisch für Chardonnay. Oder genauer gesagt, typisch für Chardonnay aus Cramant, denn Reben, aus denen dieser Wein gekeltert wird wachsen auf den weißen Kreideböden der Côte de Blancs.

Für Nathalie Vignier sind Weine aus Cramant immer von starker Mineralität und Spannung am Gaumen geprägt. "Reiner Champagner aus Cramant erfordert Geduld. Er muss geschliffen werden, er muss reifen. »

Nach teilweiser Gärung und Lagerung in Eichenfässern, gefolgt von vier Jahren Flaschenreifung auf der Feinhefe in den kühlen Kellern des Weingutes, hat der Wein nun seine volle Reife erreicht. Sofortiger Genuss garantiert!

PFLANZLICHE BEILAGE : Gebratene, frische Steinpilze auf einem Pastinakenpüree mit Garam Masala, oder ein gutes Stück Brie de Meaux auf Feigenbrot.
TIERISCHE BEILAGE : Barschfilet mit Zimt, Sauerkraut mit Fisch und „Beurre blanc“, Geflügel mit Vanille-Sahne Sauce...



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Pierre Cros


Champagne Paul Lebrun


Parler vin avec les mains


Champagne J.Vignier


Santa Duc


Le Clos l’Abbé


Château du Cèdre





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS