Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Vollmundig, schwerelos, erstaunlich... Santa Roc Gigondas 2008

17. Januar 2011, von Sebastian Nickel

Leichte Burgunderfarbe, fruchtiges, fein gereiftes Bouquet, das sich nach und nach um Honigkuchen und Trockenfrüchte bereichert. Delikat am Gaumen (schon wieder nah am Burgund!), süße Gewürze, Zedernholz und ein Potpourri aus Kirschen, Himbeeren und... einem Hauch Lavendel. Weiche, in Samt und Seide gekleidete Tannine, vollmundig und gestützt von feinmineralischer Säure.

Yves Gras Santa DucEine andere Art Wein aus Gigondas zu genießen, von zwei faszinierenden Winzern geschaffen. Durch die Zusammenarbeit mit Rémy Pédréno, Domaine Roc d’Aglade, möchte Yves Gras seinen Trauben und seinem Terroir die Möglichkeit geben, eine andere, ungewöhnliche Ausdrucksweise zu finden. Eine rigorose Auswahl der Trauben durch Yves und die präzise Arbeit von Rémy im Keller bringen diesen südlichen Rhone-Wein zu einer fast unerwarteten Finesse, Mineralität und Frische.

Vollmundig, schwerelos, erstaunlich... ein außergewöhnlich origineller Wein.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Parler vin avec les mains


Champagne J.Vignier


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Château du Cèdre


Pierre Cros


Santa Duc





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS