Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Mourvèdre stammt von Mars, Syrah von Venus – die Komplizen des Grenache auf der Domaine Santa Duc

15. August 2012, von Sebastian Nickel, Domaine Santa Duc
Ja es stimmt, in Gigondas traut sich der Grenache Syrah und Mourvèdre in seinen eigenen Schatten zu stellen. Aber selbst wenn er sich in diesem Anbaugebiet des Rhône-Tals gegen alles und jeden durchsetzt und sich vieler Orts gar selbst genügt, so weiß er gute Gesellschaft dennoch zu schätzen.

Aus diesem Grund spielen Mourvèdre und im geringeren Masse auch Syrah eine wichtige Rolle in unseren Weinbergen – aus unterschiedlichen Gründen. Denn die Syrah, eine der wenigen Rebsorten Frankreichs mit weiblichem Vornamen, bietet dem Grenache Qualitäten an, derer er sich gerne bedient: Eine dunkle und geheimnisvolle Farbe, eine reiche Aromenpalette, die von Veilchen über Heidelbeeren und Himbeeren bis hin zur Trüffel und frischem Tabak in gealterten Weinen reicht. Am Gaumen wiederum schafft sie es häufig, mit ihrer unbestreitbarer Eleganz den Übermut des Grenache zu temperieren.

Der Mourvèdre, der uns besonders am Herzen liegt, betrachtet die beiden anderen Rebsorten häufig mit einer gewissen Distanz. Ernsthafter und zurückhaltender, ein wahrer Hintergrundsmann in unseren Weinen, der es versteht, die Cuvee aus den Kulissen zu beherrschen. Schwarz, konzentriert und würzig in seiner Frucht, liebt – und fürchtet- man ihn vor allem für seine einzigartige Tanninstruktur.

Als spätreife Rebsorte kann man ihn jedoch nicht überall anpflanzen, will man nicht das Risiko eingehen, ihn nicht zur vollen Reife zu bringen. Unreif zeigt sich der Mourvèdre grob und unbeholfen und macht dem Winzer das Leben besonders schwer. Im „späten“ Terroir von Gigondas fühlt er sich besonders wohl, sowohl in den aluvialen Böden der Hautes Garrigues, als auch in den kalkhaltigen Höhenlagen der Dentelles de Montmirail und gibt unseren Weinen Geradlinigkeit und Seriosität, sowie die frische seiner feinen Gerbsäure.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Pierre Cros


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Santa Duc


Parler vin avec les mains





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS