Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Les Aspres von Pierre Cros, eine #Syrah mit 8 Spitzenbewertungen im Guide Hachette

5. Februar 2014, von Sebastian Nickel

Da wird einige der Neid erfassen… Drei Sterne und Achter „coup de cœur“ (und dritter in Folge) für die große Cuvée von Pierre Cros, welche die Juroren erneut (in einer Blindverkostung) geblendet hat. Die größten Neider werden sogar noch mehr erblassen, da die beachtenswerte Cuvée Vieilles Vignes 2011 sich im Wettlauf um unsere Sterne ebenfalls stark hervorgetan hat. Die „Aspres“ sind ein wahres Kunstwerk, welches uns in Eucalyptus- und Zedernholz-Wälder reisen lässt und mit großer Harmonie warme und kühle Duftnoten zusammenbringt. Der erste Eindruck im Mund ist von seltener Intensität und Fülle, gesättigt von reifer Frucht und delikatem Vanille-Duft. Während die Verkoster den Wein als cremig, weich und schmackhaft loben, heben sie ebenfalls seine vollendete Struktur hervor, getragen von schönen, pfeffrigen Tannieren, die den Abgang endlos erscheinen lassen.

Les Aspres 2010 - Guide Hachette 2014



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Champagne J.Vignier


Le Clos l’Abbé


Château du Cèdre


Santa Duc


Pierre Cros


Champagne Paul Lebrun


Parler vin avec les mains





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS