Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

In Vino Véritas Belgien : #Malbec aus Cahors am liebsten natur, ohne Schwefelzusatz...

Permalink, 27. Juni, von Château du Cèdre

Château du Cèdre - In vino véritas

Cahors Extra Libre 2016
Ein feines Parfum aus Cassis, Brombeeren und Heidelbeeren, gemischt mit gelbem Pfirsich und Mango. Ein Hauch von Iris- und Narzissen-Blüten geben dem Wein eine elegante, blumige Note. Am Gaumen ist er eine wahre Köstlichkeit: Frischer Fruchtsaft aus den in der Nase gerochenen Früchten, angereichert von Zitronenschale und weißem Pfeffer. Verspielte Tannine machen die Früchte noch knackiger, den Gaumen zu einer Explosion frischer Früchte, welche den Durst der tief beeindruckten Geschmackspapillen löschen. Ein äusserst lebendiger Wein, dessen delikate Frucht sofort überzeugt.

Extra Libre Le Cèdre 2015
In der Nase, frisches Brot, mit feiner Marmelade aus Himbeeren, Cassis und Erdbeeren, verfeinert noch von etwas Blütenduft. Würziger Duft von schwarzem Pfeffer, Kardamom und Anis vervollständigen das Bild. Am Gaumen stehen dichte, noch junge Tannine im Vordergrund, umgeben allerdings von frischem, weichen Saft. Noch etwas verschlossen bietet der Wein heute jedoch eine klare Skizze von seiner Komplexität.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Santa Duc


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Pierre Cros


Parler vin avec les mains



| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS