Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Aus der TrinkBar - Gewagter Rosé: Die cuvée Méridienne der Domaine de l’Arjolle

Méridiennen Rosé Arjolle - VinParleur

Das Keltern dieses Rosé-Weins stellt für uns jedes Jahr aufs Neue eine wahrhafte Herausforderung dar, im Weinberg wie im Keller. La Méridienne vereinigt drei Rebsorten aus drei verschiedenen, großen Rosé-Wein Regionen in sich: Grenache aus dem Mittelmeerraum, Syrah von der Rhône und Cabernet franc von der Loire. Die wahre Anforderung liegt jedoch darin, dass diese Cuvée im Barrique vergoren und gereift wird. Und wir können Ihnen versichern, dass es keine leichte Aufgabe ist, die erwartete Frische eines Rosés mit der benötigten Struktur und Kraft für den Barrique-Ausbau in Einklang zu bringen.

Das Geheimnis liegt vor allem in der Wahl der Trauben, ein Geheimnis, dass wir gut hüten... Das Ergebnis ist recht verblüffend, und der einzigartige Geschmack dieses Rosés bringt uns selber jedes Jahr wieder zum Staunen.

Eine leichte lachsrote Farbe, eine intensive Nase voller Frucht, wie etwa Kirschen und Johannisbeeren, ein Hauch von Paprika und frischem Gras, sowie süßliche Würze vom Holzfass. Im Mund markiert zuerst die frische Säure, rasch gefolgt von steigender Vollmundigkeit. Im Abgang gibt ein Anklang von Tannin dem Wein Biss und Relief. Dies ist ein seriöser Rosé, mit ausgezeichneten Tischmanieren, der die von Ihnen bereiteten Gerichte in Ehren halten wird: Gegrillter Fisch, helles Fleisch, Risotto mit Fenchel und Chorizo, Bouillabaisse... Aber er wird Sie auch in einfachen Momenten der Entspannung mit Freude begleiten, wie es sich für einen guten Rosé eben gehört.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Champagne Paul Lebrun


Château du Cèdre


Santa Duc


Le Clos l’Abbé


Pierre Cros


Parler vin avec les mains


Champagne J.Vignier





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS