Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Geduldspiel Santa Duc - 2009 endlich in der Flasche !

4. August 2011, von Sebastian Nickel, Domaine Santa Duc

Santa Roc 2009

Wir haben die Weine des ersehnten Jahrgangs 2009, nach zwei vollen Wintern Reifezeit, während der ersten Mai-Tage abgefüllt : Gigondas Tradition, Prestige des Hautes Garrigues, Rasteau, Côtes du Rhône Les Quatre Terres, Les Aubes de Vacqueyras, Santa Roc... alle unsere Weine dieses äußerst schmackhaften Jahrgangs sind jetzt ab Keller verfügbar. Alle, außer dem Grand Grenache, ein Wein von ausgewählten Trauben eines einzigen Weinbergs, der nur in außergewöhnlich guten Jahrgängen hergestellt wird und seine Reifung im Keller noch fortsetzt.

 „Also wie steht es um den Jahrgang 2009 ? Der Pflanzenwuchs war perfekt in diesem Jahr und die Ernte fand bei strahlender Herbstsonne statt - zwei Grundvoraussetzungen für großartige Jahrgänge wie 2005.“ (Bernard Burtschy im Figaro April 2010).

 Nehmen wir zum Beispiel unseren Santa Duc „Les Blovac“ vom renommierten Terroir Rasteau, das im vergangenen Jahr den Status eines Cru des Côtes du Rhône erlangte. Schon beim Öffnen strömt ein wahrhaft mediterraner Duft aus Flasche und Glas : Rosmarin, Lorbeer, grüner Pfeffer, Sauerkirschen, Himbeeren und frische Brombeermarmelade... nichts fehlt ! Vollmundig und sinnlich, mit leichter und feiner Gerbsäure, die dem Abgang Länge und Biss verleiht. Ab jetzt trinken und über lange Jahre...

„Eine ausgezeichnete Ernte, mit großzügigen Rot- und Weißweinen zum Lagern...“ (J. Livingstone-Learmonth über den Jahrgang 2009 im Rhône-Tal, Decanter April 2010).

Santa Duc Prestige des Hautes Garrigues 20092009 ist ein echtes Grenache-Jahr : Sonne, Sommerhitze (ohne Trockenstress !), unter diesen Umständen fühlt sich diese noble Rebsorteäußerst wohl und bringt es auf dem Terroir von Gigondas zu reifer Frucht, erstaunlicher Frische und verführender Kraft. Ein wahrhaftiger Archetyp dieser Grenache-Jahrgänge bilden die Cuvée Prestige des Hautes Garrigues :

„ [...] Ein erstaunliches Parfum, eine Mischung aus Graphit, Kampfer, Brombeeren, weiße Schokolade und Rauch. Konzentriert, vollmundig, kraftvoll und reichhaltig, mit knackiger Säure und charaktervollen, süßlichen Tanninen. Ein Abgang von über 40 Sekunden... Dieser 2009er verträgt 3 bis 4 Jahre Flaschenreifung und bringt Trinkfreude für die nächsten 20 Jahre.“ (Robert Parker, Oktober 2010).


1 Nachricht


Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Santa Duc


Pierre Cros


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS