Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Exquisites Erlebnis : Restaurant « I CUOCHI » in Genua

26. Oktober, von Sebastian Nickel

Die Kinder sind wieder in der Schule, die Trauben im Gärtank, der Sommerurlaub scheint schon wieder weit weg... Kein Zweifel, eine neue Saison hat begonnen. Genau deshalb möchte ich Sie hier zu einem herrlichen Moment des Farniente einladen.

Zu „herrlichen Momenten“ gehören unter anderem gastronomische Momente, dieses Mal in Italien. Nach einer Pilgerfahrt durchs lukullische Italien - Piemont, Lombardei – steht eine letzte Etappe in Ligurien auf dem Plan: Genua. Nach einem Tag des Flanierens durch die engen Gassen der Altstadt, machen wir uns auf der Suche nach einem Restaurant und einigen uns auf das einladende „I Cuochi“.

Restaurant „I CUOCHI“ à Gênes

Nachdem wir uns trotz Stadtplan mehrmals verlaufen haben, gelangen wir schließlich an den gewünschten Ort. Augen und Nase sind gleich begeistert, Dank offener Küche. Man führt uns durch einen geräumig aber gemütlichem Speisesaal zu einem kleineren Raum im ersten Stock, in dem wir mit einem Glass Wein und dem literarischen Assortiment dieses ehemaligen postribolo auf einen freien Tisch warten.

Zum Auftakt begleiten Chili, Gorgonzola, Zwiebel Konfitüre und geeiste Birnen ein feines Rindertartar (mit dem Messer geschnitten!). Danach wird es sogar noch besser, mit einem in der Brot- und Mandelkruste perfekt gebackenem Tunfischfilet, während frisches Wasser und eine feine Flasche Pinot noir aus dem Alto Adige gegen unseren Durst helfen. Wunderbar!

Fazit: Genua ist nicht nur eine äußerst charmante Mittelmeerstadt, sondern auch ein schöner Ort, sich einer der vielen Spielarten der italienischen Küche zu nähern.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Pierre Cros


Champagne Paul Lebrun


Parler vin avec les mains


Santa Duc


Château du Cèdre


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS