Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Erster Blick auf den Jahrgang 2014 in der #Champagne

24. September 2014, von Sebastian Nickel

Die Weinernte hat auch in der Champagne begonnen. Je nach Kommune und geographischer Zone, wurde der Erntebeginn von den zuständigen Institutionen auf Donnerstag den 11. September festgelegt. Nach ersten Analysen und Verkostungen der Trauben, haben wir jedoch beschlossen mit dem Pflücken für die Champagner Paul Lebrun und Hubert Soreau noch etwas zu warten... um Ihnen stattdessen eine kleine Retrospektive der letzten Monate im Weinberg zu präsentieren.

Wie in den meisten französischen Weinbaugebieten, schienen die Reben es in diesem Jahr eilig zu haben: Früher Austrieb und schnelles Wachstum führten zu einer recht frühen, aber regulären Weinblüte. Ein guter Faktor, denn eine reguläre und „gebündelte“ Weinblüte führt meist zu gleichmäßigem Traubenwachstum und einer homogenen Ernte.

Während des Sommers war es nicht immer einfach, den wechselnden Wetterbedingungen zu folgen. Relativ frische Temperaturen und Niederschläge schufen günstige Bedingungen für Mehltau, was erhöhte Wachsamkeit und eine verstärkte Präsenz im Weinberg erforderte. Denn abgesehen vom Schutz der Früchte, muss das Blattwerk der Reben in einem guten Zustand gehalten werden, um das Reifen der Trauben zu garantieren.

Dieses Jahr gab’s keinen Hagel für uns (!), und der gute Zustand der Trauben sorgte dafür, dass wir der optimalen Reife unserer Chardonnay-Trauben mit einer gewissen Gelassenheit entgegen sehen konnten. Regelmäßige Verkostungen der Trauben in den letzten Tagen zeigten einen deutlichen Anstieg an Geschmack und Aromen in den Trauben, was sicherlich mit den guten spätsommerlichen Wetterbedingungen zusammenhängt. In unserer Entscheidung zu warten bestätigt, haben wir am Montag den 15. September (fünf Tage nach offiziellem Erntestart) die ersten Trauben in den frühreifen Weinbergen der Côtes des Blancs und des weiter südlich gelegenen Sézanne gepflückt.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Pierre Cros


Santa Duc





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS