Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Die Weine des Château du Cèdre und ihr Charakter – Kapitel 1: Vertrauen

Permalink, 17. Februar 2017, von Sebastian Nickel

Ungeachtet des Jahrgangs, werden Sie die einzelnen Cuvees an ihrem typischen Geschmack erkennen können, denn jede hat sich im Laufe der Zeit und mit Hilfe des Terroirs eine ganz eigene Identität erarbeitet. Eine Identität und einen Stil, der sich verfestigt und verstärkt hat. Vor allem dadurch, dass wir im Laufe der Jahre den Einsatz von Schwefel im Keller stetig verringert haben.

Château du Cèdre Cahors

Vertrauen - Château du Cèdre 2014

Er hat Ihnen ewige Treue geschworen und hält sich daran! Jedes Jahr präsentiert er sich mit einem freundlichen Händedruck und ein paar aufmerksamen Worten. Anschließend kann er es gar nicht erwarten, die ganze Bandbreite seiner reifen und saftigen Früchte, Gewürze und Kräuter vorzuführen, begleitet von präzisen Tanninen, erfrischender Säure und etwas Süße. Noch jung ist er ein guter Begleiter für einen Abend unter Freunden. Im Laufe der Jahre wird er sein Talent offenbaren, um besondere, kulinarische Momente zu verfeinern. Kein Zweifel, dieser Wein bietet Ihnen eine aufrichtige und langfristige Freundschaft an.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Château du Cèdre


Santa Duc


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier


Pierre Cros



| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS