Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Die London International Wine Fair 2010

22. April 2010

Die Bedeutung der Stadt London für die internationale Weinbranche ist unbestritten.

Aufgrund der geringen Erträge englischen Weins hat sich das Vereinigte Königreich zum weltweit größten Weinimporteur entwickelt. Aus diesem Grund genießt die London International Wine Fair einen so hohen Stellenwert. Weingüter aus aller Welt präsentieren auf der LIWF neue Jahrgänge und neue Cuvées - auch der Zeitpunkt im Mai eines jeden Jahres eignet sich perfekt für Käufer und Hersteller.

Für Importeure, Weinhändler, Hersteller, Weinagenten, Gastronomen, Großhändler sowie Sommeliers, also für alle, die sich beruflich mit Wein und Spirituosen beschäftigen, bietet die LIWF wie keine andere Messe die einmalige Gelegenheit, Weine zu verkosten, Lieferanten und Hersteller zu treffen und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen.

Mit rund 20.000 Weinen, die aus aller Herren Länder zur Verkostung bereit stehen, ist die LIWF der wichtigste Geschäftstermin für die internationale Weinbranche. Die London International Wine Fair, die 1981 zum ersten Mal stattfand, feiert in diesem Jahr sogar ihren 30. Geburtstag.

Der Besuch der Messe ist KOSTENFREI; sie ist ausschließlich für FACHBESUCHER zugänglich.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Le Clos l’Abbé


Pierre Cros


Santa Duc


Champagne Paul Lebrun


Champagne J.Vignier


Parler vin avec les mains


Château du Cèdre





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS