Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Die Weine von Château du Cèdre in #Cahors haben ein seltenes Maß an Qualität und Regelmäßigkeit erreicht!

11. Dezember 2015, von Sebastian Nickel

Die immer dunklen Weine, aus ideal reifen, ausgewählten Trauben hergestellt, haben ein seltenes Maß an Qualität und Regelmäßigkeit erreicht. Die Tannine sind verführerisch weich, und die Reifung der Weine wurde mit meisterhafter Kompetenz durchgeführt.

Der Cahors 2012 zeigt eine angenehme, klassische Entwicklung, angeführt von feiner Gerbsäure. Exzellente Extraktion für Le Cèdre 2012, konzentriert und lang im Abgang, mit weichen, süßlichen Tanninen. Von schwarzer Frucht und Schokolade gezeichnet, verlangt der GC 2012 nach etwas Geduld, damit er seine feine Textur voll zum Ausdruck bringen kann. Le Cèdre Malbec Vintage, frisch und verdaulich, passt hervorragend zu Blauschimmelkäse.

Aus dem „Guide des Meilleurs Vins de France 2016“ - Revue du Vin de France



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Pierre Cros


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier


Santa Duc


Château du Cèdre


Parler vin avec les mains





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS