Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Wie spricht man eigentlich „Weindeutsch“...?

4. März 2011

VIDEO – Ein wunderbarer Kurzfilm des Deutschen Weininstituts, um den Weinliebhabern dieser Welt bei der Aussprache des Unaussprechlichen zu helfen: Namen, Herkunftsangaben und Rebsorten auf deutschen Weinetiketten. “Gewürztraminer” gehört dann noch zu den einfachsten Worten, fast kriminell wird’s jedoch für jeden durstigen Franzosen oder Japaner bei der “Amtlichen Prüfnummer” und der “Hessischen Bergstrasse”. Zum Glück gibt’s aber auch noch einfachere Worte in der deutschen Weinsprache, wie zum Beispiel ein klares “Prost”!



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé


Pierre Cros


Santa Duc


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Parler vin avec les mains





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS