Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Marinierter Munster – Eine wahre Herausforderung für Käseliebhaber ! #Rezept

14. Juni 2016, von Sebastian Nickel

Ein sehr schmackhaftes Gericht, wenn auch nicht sehr kalorienarm. Passt aber trotzdem sehr gut zum Frühling! Sehr einfach vorzubereiten, am besten am Vortag und auf jeden Fall von allen Käse-Fans geliebt. 100% Erfolg garantiert!

Recette Munster mariné

Zutaten für 4 Personen
1 nicht all zu reifer Munster Käse
250 ml Crème Fraîche
1 Glas Mirabellenschnaps oder Obstler
1 Bund Schnittlauch
Salz & Pfeffer
1 kg festkochende Kartoffel (Amandine, Roseval, Ratte...)
300 g roher Schinken

Den Schnittlauch kleinschneiden und mit der Crème Fraîche und dem Schnaps vermischen. Salzen und pfeffern. Wählen Sie eine Terrine aus, in die der Munster Käse komplett hineinpasst. Eine Schicht der Crème Fraîche hineingeben und den in acht gleiche Teile geschnittenen Käse drauflegen. Den Rest der Crême Fraîche hineingeben und den Käse komplett bedecken. Deckel drauf und 24 Stunden kaltstellen (am liebsten in der Garage oder im Keller, ansonsten auch im Kühlschrank). Der Käse wird eine schnelle Reifung durchmachen und weich und cremig werden. Stellen Sie den Topf einige Stunden vor dem Essen in die Küche, damit der Käse Zimmertemperatur annimmt.

Den Schinken auf einen Teller oder eine Platte legen und die Kartoffel kochen und zusammen mit dem Munster und einem spritzigen Weißwein servieren. Für die „Deluxe-Version“ dieser Käse-Sünde sollten Sie eine Flasche Champagner Extra Brut oder Brut Nature öffnen.

Bon appétit!



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun


Château du Cèdre


Santa Duc


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier


Pierre Cros





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS