Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Früher gab’s mehr #Wein: Solei

31. März 2013, von Sebastian Nickel

Liebe Alex,
Wein zur Schokolade, Wein zum Lamm... diese beiden Fragen scheinen naheliegend zum Osterfest. Hier nun meine Ostereierfrage. Welcher Wein passt wohl am besten zu Soleiern? Weisst Du, diese hartgekochten, in salziger Würzlake eingelegten Eier. Rot- oder Weisswein, restsüss oder staubtrocken, ein frischer Rosé oder eine honigsüsse Auslese?


Solei source Wikipedia

Ich muss dazu sagen, dass ich das Solei gerne klassisch verzehre, also durchschneide, den Dotter herauslöse, de Mulde mit Olivenöl, Balsamico-Essig, Pfeffer und Senf fülle, das Eigelb andersherum wieder drauflege und das Ganze auf einmal in den Mund stecke. Eine ebenso seltsame wie schmackhafte Aromenkombination. Aber was man dazu wohl für einen Wein kredenzen kann?
Schlag doch mal was vor...

PS: Um einen Kommentar zu hinterlassen, oben über den „Permalink“ gehen...


3 Nachrichten

  • Früher gab’s mehr #Wein: Solei 31. März 2013 10:04, von Sebastian Nickel

    Ich glaube, ich bin da eher „weiss“. Irgendwas kräftiges, südliches, möglichst lange im Fass ausgebaut... Eine leichte Tanninstruktur, eine salzige Säure, viel Fett, sowie Vanille, Nuss und Kräuteraromen.

    repondre message

    • Früher gab’s mehr #Wein: Solei 31. März 2013 15:38, von A.

      Solei? Das habe ich schon ewig nicht mehr gegessen und nun bekomme ich die Sehnsucht danach nicht mehr aus meinem Mund. Wenn ich also weiter schmecke, denke ich ebenfalls in weiß ... vielleicht einen Elbling. Der passt dann ja auch - irgendwie - zu Ostern. Naja, vom Namen her eher ins Oster-Fernsehprogramm. Aber der Geschmack zum Eier- Teller. Was meinst du?

      repondre message

  • Früher gab’s mehr #Wein: Solei 31. März 2013 20:13, von Bas

    Etwas Leichtes, sagst Du? Auch nicht schlecht. Ein Wein, der blumig um das schwere Ei herumschwebt. Ich mag’s halt gerne mit Wucht. In Shanghai da gab’s immer 100-jährige Eier zum Frühstück (eine Hardcore-Version des Soleis), da fehlte mir dann der Riesling. Aber halten wir’s ruhig leicht. Vielleicht würde also auch ein Müller-Thurgau passen, oder ein Schweizer Chasselas... Da brauchen wir ganz schön viele Eier, um das alles zu verkosten...

    repondre message


Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Le Clos l’Abbé


Champagne J.Vignier


Château du Cèdre


Santa Duc


Pierre Cros


Parler vin avec les mains


Champagne Paul Lebrun





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS