Paroles de vignerons - Vinparleur - Winzer talk

Die Weine des Château du Cèdre und ihr Charakter – Kapitel 2: Verführung

4. März, von Sebastian Nickel

Ungeachtet des Jahrgangs, werden Sie die einzelnen Cuvees an ihrem typischen Geschmack erkennen können, denn jede hat sich im Laufe der Zeit und mit Hilfe des Terroirs eine ganz eigene Identität erarbeitet. Eine Identität und einen Stil, der sich verfestigt und verstärkt hat. Vor allem dadurch, dass wir im Laufe der Jahre den Einsatz von Schwefel im Keller stetig verringert haben.

Château du Cèdre Cahors - Cuvée Le Cèdre

Verführung – Le Cèdre Cahors 2014
Eine echte Dame, entstanden aus der Liebe zwischen der Malbec-Traube und der Erde, die genügend Raffinement besitzt, um sich auf allen Tischen der Welt hervorzuheben. Groß oder klein, intim oder festlich, traditionell oder kreativ, ihr Geschmackspotential ist ausreichend stark, um Sie zu jeder Gelegenheit zu überraschen. An Liebhaberinnen feiner Speisen stellt Sie jedoch nur wenig Ansprüche. Geben Sie ihr Zeit und etwas Raum, begleitet von einer aufmerksamen Esskultur/Kochkunst, und sie wird Ihnen ihre gesamte Eleganz offenbaren.



Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Wer sind Sie?


Santa Duc


Pierre Cros


Parler vin avec les mains


Château du Cèdre


Champagne J.Vignier


Champagne Paul Lebrun


Le Clos l’Abbé





   

Agenda

Chargement de l'Agenda...

| Impressum | Aktivitäten verfolgen RSS